oterapro - radiotvinfo.org, Radio, Fernsehen, Nachrichten, Medien, Informationen / IBS Independent Broadcasting Service Liberty / 3mnews.org /  RPF Rundfunk- und Programmarbeitsgemeinschaft für Film, Funk und Fernsehen

oterapro - radiotvinfo.org, Radio, Fernsehen, Nachrichten, Informationen, Medien

Impressum / Imprint / Editiorial, Kontakt / Contact


NOTHILFE-Einsatz für die Künstlerin Christiane Philipp

Einsatz-Protokoll

Bedarf der Nothilfe zum Bezahlen des Bußgeldes beim Amtsgericht Ettlingen wegen des Spielen christlicher Lieder auf dem Klavier in der Wohnung der Künstlerin Christiane Philipp in der Kultur-Stadt Ettlingen ( Baden-Württemberg ), FRIST 30. September 2011.

Aktuelle Informationen zur Notlage und Versuch der Hilfevermittlungen

Aktuelle Informationen, Update vom 19. September 2011, 14.20 Uhr

Spenden-Zusagen mit Stand vom 19. September 2011, 14.20 Uhr

1. Anke, 5,-- Euro

2. Andreas, 5,-- Euro

Weiterer Bedarf um das Bußgeld / Strafe bezahlen zu können: 40,-- Euro

Wichtiges Update vom 19. September 2011, 16.20 Uhr. Konto-Nummer zur Bezahlung für den Bußgeld-Bescheid ist jetzt bekannt:

Die Kontonummer von Christiane Philipp lautet: Konto von Christiane Philipp
Commerzbank Ettlingen,
Konto-Nummer 46 18 963,
Bankleitzahl 660 400 18

Nach dem ich mit dem Amtsgericht in Ettlingen gegen 15.45 Uhr sprechen konnte ist auch die Bankverbindung bekannt, an die das Bußgeld bezahlt werden muss:

 

Stadtkasse Ettlingen,
Kontonummer 10 40 195,
Bankleitzahl 660 512 20,
Sparkasse Ettlingen,
Betreff / Zahlungszweck: Owi Christiane Philipp, OWi 510 Js 25120 – AK 34/11 vom 25. August 2011, Amtsgericht Ettlingen.

Grund: Wegen des Spielens christlicher Lieder auf dem Klavier.

 


 

Musikerin in Not: Hilfe für Christiane Philipp

Liebe Leser und Leserinnen, 17. September 2011.

Die Übersetzerin, Künstlerin, Musikerin Christiane Philipp, in der Kultur-Stadt Ettlingen (Baden-Württemberg) über deren Notlage ich bereits mehrfach in verschiedenen Medien berichtet habe, hat mitgeteilt, dass sie wegen des SPIELENS CHRISTILICHER LIEDER AUF DEM KLAVIER eine Ladung zum Amtsgericht in Ettlingen und eine Aufforderung zur Zahlung einer Strafe von 50,– Euro wegen Ordnungswidrigkeit / “Körperverletzung” erhalten hat.

Christiane Philipp ist unverschuldet in schwerer Notlage. Sie bezieht nur Hartz 4- Leistungen und ist extrem stark und sichtbar unterernährt !

Daher bitte ich freundlichst um Hilfe und Gebet für Christiane Philipp. Wer helfen kann, die Strafe von 50,– Euro für Christiane Philipp zu bezahlen, wird gebeten kurz beim Amtsgericht in Ettlingen anzurufen, zwecks der genauen Bankverbindung.

Die Kontakt-Daten lauten: Direktor Amtsgericht Ettlingen, Dr. Jörg Schlachter, Amtsgericht Ettlingen, Sternengasse 26, 76275 Ettlingen, Telefon: 07243 / 508-0 (Zentrale Vermittlung), Telefax: 07243 / 508-444, E-Mail: poststelle@agettlingen.justiz.bwl.de, WICHTIG: BITTE Kontonummer und Bankverbindung beim Amtsgericht in Ettlingen noch einmal nachfragen ! – Zahlungs-Daten: Betreff: Christiane Philipp, Künstlerin und Übersetzerin Ettlingen, Aktenzeichen: AZ OWi 510 Js 25120 – AK 34/11 vom 25. August 2011, Ordnungswidrigkeit / Ladung.

Landesoberkasse Baden-Württemberg, Baden-Württembergische Bank Reutlingen, BLZ: 600 501 01 – Konto-Nr.: 746 953 450 5, Bei Überweisungen bitte das Aktenzeichen AZ OWi 510 Js 25120 – AK 34/11 des Amtsgerichtes Ettlingen und Betreff Christiane Philipp angeben. WICHTIG: BITTE Kontonummer und Bankverbindung beim Amtsgericht in Ettlingen noch einmal nachfragen !

 

Informationen zur Übersetzerin, Künstlerin und Musikerin Christiane Philipp in Ettlingen:

1. http://www.die-engelsburg.de ,

2. http://www.deutschfranzoesisch.de ,

3. http://www.radiotvinfo.org/engelsburg

 

Wer die Künstlerin, Autorin, Musikerin und ihre Kunstprojekte in der Engelsburg fördern und unterstützen will kann dies:

Konto von Christiane Philipp
Commerzbank Ettlingen,
Konto-Nummer 46 18 963,
Bankleitzahl 660 400 18

www.die-engelsburg.de

 

Da ich als Journalist, Rundfunk-Journalist, Moderator, Künstler und Autor freiberuflich arbeite und in Abhängigkeit von Honorar-Zahlungen stehe, die nicht regelmässig und auch nicht von gleicher Höhe sind, bin ich zur Zeit, wegen des Ausbleibens von Honorar-Zahlungen nicht in der Lage mehr finanziell zu helfen. Mein erster Wohnsitz ist in London, England, seit dem Jahr 2006. Mein zweiter Wohnsitz in Neuhofen in der Pfalz bei Ludwigshafen am Rhein.

 Andreas Klamm-Sabaot Journalist

Medien-Kontakt in Deutschland: Andreas Klamm-Sabaot, Journalist, Schillerstr. 31, D 67141 Neuhofen, Tel. 06236 416802, Tel. 06236 48 90 44, Mobil-Tel. 0178 8172114, email: andreasklamm@hotmail.com, email: medienprojekte@radiotvinfo.org,

Web-Seiten:

1. http://www.andreas-klamm-sabaot.de.be

2. http://www.oterapro.de

3. http://www.radiotvinfo.org

4. http://www.regionalhilfe.de

5. GHL Sozialmission, http://www.regionalhilfe.de/ghlsozialmission

 

DANKE für die Hilfe-Leistung in der Tat und Wahrheit im voraus ! Wer helfen kann und will wird gebeten, eine Benachrichtigung via email an: medienprojekte@radiotvinfo.org zu schreiben, damit die Strafe an das Amtsgericht Ettlingen NICHT versehentlich doppelt bezahlt wird. DANKE !


 

Eine engagierte Frau auf der Suche nach Chancen in der Berufswelt

Engagiert, hochbegabt, vielseitig und kreativ - Eigenschaften und Merkmale einer Frau in der Berufswelt, die Türen öffnen sollten -  Christiane Philipp: Eine Frau für die der Beruf noch Berufung ist und nicht nur ein Job

Christiane Philipp

Für die Übersetzerin, Musikerin und Komponistin Christiane Philipp bedeutet Beruf nicht nur irgendein Job, sondern auch Berufung, dieTreue, Zuverlässigkeit, Geduld und Güte voraussetzen. Foto: cpa

Deutschland sollte, so steht es weit oben im Grundgesetz, ein sozialer und demokratischer Bundesstaat sein. Doch wie geht es Frauen und Menschen, in Deutschland, die begabt, hochbegabt, kreativ, vielseitig, willig, offen, couragiert, sozial und für Frieden in Deutschland und in der Welt engagiert sind?

Christiane Philipp geboren am 7. November 1957 ist eine technische Übersetzerin, studierte Romanistik, Latein und Verfahrenstechnik.  Neben ihrem beruflichen nationalen und internationalen Engagement als Übersetzerin für technische, diffizile Übersetzungen, wirkt Christiane Philipp zudem als Musikerin, Autorin, Künstlerin und Komponistin.  Die engagierte Frau schreibt auch Gedichte und Texte, die die Leser ansprechen und bewegen. Für Christiane Philipp steht die Komerzialisierung von Werten, die bedeutsam für das Funktionieren einer freiheitlich-demokratischen Grundordnung sind, nicht im Vordergrund. Deutschland ist, so steht es im Grundgesetz, zum Frieden in Deutschland und in der Welt verpflichtet. Christiane Philipp nimmt diesen Auftrag für Frieden in der Welt zu dienen und zu wirken, der für alle deutschen Staatsbürger gilt, auf eine besondere und kreative Weise wahr. Sie erfüllt mit diesem Engagement, ganz ohne Zweifel auch einen wichtigen Auftrag aus dem Grundgesetz.

Zu den Kompositionen der engagierten Frau zählt ein weltumfassendes Konzert für den Frieden. Kurz beschrieben, passen auf Christiane Philipp die Eigenschaften und Merkmale: Engagiert, couragiert, hochbegabt, vielseitig, gebildet, zuverlässig, offen und kreativ.  Diese Eigenschaften sollten es Christiane Philipp , die in Ettlingen lebt, normalerweise einfach machen in der Berufswelt in Deutschland. Doch dem ist nicht so. In einem Gespräch und Interview versuchten die technische Übersetzerin und ich, einige der möglichen Gründe herauszufinden, weshalb Frauen und sozial, kreativ engagierte Menschen in der Arbeits- und Berufswelt in Deutschland immer noch benachteiligt werden und für eine Gleichberechtigung wirken, sich engagieren und auch hart arbeiten sollten, um ihre Ziele für eine bessere, gerechtere und soziale Welt  zu erreichen, in der Frauen und kreativ, soziale engagierte Menschen in der beruflichen Arbeitswelt in Deutschland künftig nicht benachteiligt werden. Für Christiane Philipp ist der Beruf noch eine wahre von Gott gegebene Berufung und nicht einfach nur irgendein Job. Ohne Zweifel ist Christiane Philipp gewissenhaft und zuverlässig, möglicherweise auch auf besondere Weise weit mehr engagiert als Menschen, denen es im Treiben um einen Job nur um Komerz, Geld, Macht und Profit geht.

 

In diesem kleinen Portrait erfahren Sie mehr über eine sozial engagierte und couragierte Übersetzerin, Autorin, Künstlerin, Musikerin und Komponistin. Ausführliche und weitere Informationen zu Christiane Philipp sind auf der Web-Seite der talentierten und vielseitig orientierten Frau zu finden bei www.deutschfranzoeisch.de

 

Andreas Klamm: "Frau Philipp, Sie haben Romanistik, Latein und Verfahrenstechnik studiert, haben sich dann nach ihrem tragischen Unfall fast 10 Jahre lang um ihre Mutter im Wachkoma eingesetzt mit sehr viel Liebe."

Christiane Philipp: "Das ist schön dass Sie das sagen, vielen Dank. Aber es war auch für meine hochgeistige überlebendige hochkreative Mutter eine sehr schwere Zeit sich so ohnmächtig zu erleben.........dieses hat das volle Register aller Möglichkeiten gefordert, das war ein eine Vollzeitarbeit für alle beteiligten Menschen permanent."

Andreas Klamm: "Seit 2005 erhalten Sie Hartz-IV-Leistungen. Wie kommt es dazu, dass eine Frau mit ihren Qualifikationen und positiven privaten und beruflichen Eigenschaften in der deutschen Arbeitswelt nicht die Chancen erhalten kann, im Vergleich zu männlichen Mitbewerbern?"

Christiane Philipp: "Ja, das hatte ich mir auch nicht so vorgestellt. Aber auch hier erweist sich die prophetische Weitsicht meiner klugen Mutter wieder einmal als sehr wahr: "Christiane ist zu gut für diese Welt, sie wird einmal  von Sozialhilfe leben weil sie zuwenig Habgier hat."

Andreas Klamm: "Und doch haben Sie ja nun seitdem keine Möglichkeit ausgelassen, um Ihre Fähigkeiten zu verkaufen, um Ihre Qualifikation als berufliche Leistung anzubieten, dieses kann ich nur bestätigen, auf diesem Wege haben wir uns ja auch kennengelernt, da Sie mich eines Tages in dieser Angelegenheit in meiner Funktion staatlich geprüfter Gesundheits- und Krankenpfleger und als Journalist angerufen haben."

 

Christiane Philipp: "Ja, ich hatte über eines Ihrer Sozialprojekte gelesen. Aber ich wusste in diesem Moment nicht, dass auch Sie von schwerem Schicksal getroffen sind. Vermutlich zieht sich das gegenseitig an."

 

Andreas Klamm: "Ja, das ist wohl wahr und hilfreich, in so schweren Krisenzeiten wie jetzt in denen nichts mehr so ist wie es einmal war, in denen alle Werte verkehrt sind. Wie stellen Sie sich eine Welt vor, die gerechter, sozialer und besser sein könnte für Frauen, chronisch kranke, behinderte Menschen, für möglichst viele Menschen?"

Christiane Philipp: "Ja, unter anderem auch die Karte "Geduld und Güte sind nicht  Schwäche, sondern Zeichen von menschlicher Grösse" wurde mir von meiner altersstarsinnigen Nachbarin an meiner Wohnungstür mutwillig abgerissen und in Schnipsel zerrissen in den Fahrradkorb gelegt. Die Polizei gab ihr recht dazu - lachte mich aus. Friedenskonzerte wie ich sie spiele werden als Körperverletzung strafrechtlich verfolgt und mit Bussgeld belegt.

 

Andreas Klamm: "Ja, das ist wirklich alles sehr entsetzlich. Was ist da noch der Beruf?  Sehen Sie Ihren Beruf auch als Berufung?"

Christiane Philipp: "Beruf... - der eben von der "Berufung" kommt. Schwere Schickalsschläge und Krisenzeiten sind eben auch eine Chance, für die ich auch dankbar bin, da sie neue Einsichten und Konstellationen schaffen, Kraft eines willigen umfassenden Geistes. Nur scheint dieses auch zu Verständigungsproblemen zu führen mit denen, die nicht willig und flexibel sind. Die, die es sind, sind zumeist von einer derartigen Egozentrik und Arroganz besessen, dass ihre Aktivitäten über die Selbstdarstellung nicht hinausreichen. In diesem Punkte bin ich dem Staat als treue Beamtentochter doch dankbar, dass er mich jedenfalls durch die ALG-Leistungen soweit unterstützt, dass ich dieses alles ausloten kann mit einem Dach über dem Kopf.

Schade ist es jedoch dass solche Potentiale brachliegen und nicht entsprechend entlohnt werden. Nach FRIEDEN wird gerufen, doch was kostet er? Die, die hierzu wirlich berufen sind, Friedensarbeit zu vollbringen, und auch dieses ist ARBEIT,im Lichte der WAHRHEIT, bescheiden im Stillen und nicht im grossen Getöse werden leider gar nicht mehr beachtet. Es gab einmal Zeiten, in denen dieses hochangesehen war, Stadtschreiber, Geschichtsschreiber hatten einen hohen Stellenwert, doch Geld für FRIEDEN - das scheint zu teuer zu sein. Jetsetdiplomaten von Galadiner zu Sexskandal wie im neuesten Falle des DSK, Dominique Strauss Kahn als Chef des mächtigen IWF haben damit wohl nicht viel zu tun.  

Auch mein Vater hatte einen solchen Beruf, eine solche Berufung, er liebte seinen Beruf als Strafrichter und schrieb mir in Poesiealbum "achte auch den GERINGSTEN - lebe Dein Leben mit viel LIEBE", und ich sehe ihn nur bis zum Morgengrauen hinter den Aktenbergen sitzen um nach dem Mädchenmörder zu fahnden. Menschen mit Charisma, mit grossen Gefühlen, geistigen Höhenflügen die sich berufen fühlen, haben leider sehr grosse Schwierigkeiten in diesen kurzlebigen Tagen der materiellen und kommerziellen Tiefflüge in die Finsternis. Wer will noch etwas wissen von Heinrich Böll und der markanten Kurzgeschichte "Der Zug"? Selbst nicht einmal mehr sein Sohn René Böll, an den mich auch wandte, der mir wie die meisten nie geantwortet hat."

Andreas Klamm: "Ja, dieses ist alles sehr bedauerlich. Es bleibt eigentlich nur weiter zu wünschen und zu hoffen, dass ein Umdenken stattfindet, eine Rückbesinnung zu den wahren Werten. Hierbei werde ich Sie auch gerne weiter nach meinen Möglichkeiten unterstützen, da ich Ihre Werke und Arbeiten kenne und sehr schätze."

Christiane Philipp: "Hoffen wir das Beste."

Andreas Klamm: "Ich danke Ihnen für das Gespräch."

Christiane Philipp stellt auf ihrer beruflichen und geschäftlichen Web-Seite, www.deutschfranzoesisch.de  einen Teil der vielfältigen Angebote und Dienstleistungen als Übersetzerin für diffzile technische Übersetzungen und weitere fremdsprachliche Dienste, Korrespondenz-Dienste, Reden-Dienste und Text-Arbeiten vor. Auf der Seite www.die-engelsburg.de   lädt die Übersetzerin, Künstlerin, Autorin und Musikerin Christiane Philipp aus Ettlingen zum Besuch in "Die Engelsburg" ein und auf eine Reise in eine Welt, die nicht von dieser Welt ist.        Andreas Klamm Sabaot (Ettlingen, Juni 2011)


 

Engelsburg BLOG und Medien-Information

Die Engelsburg und Engelsburg Blog sind alternative und nicht kommerzielle Medien-Angebote zu Glauben, Kunst, Kultur und Gesellschaft in Deutschland und in der Welt der Künstlerin, Musikerin, Komponistin, Malerin, Buch-Autorin,  Autorin und ehemaligen Journalistin Christiane Philipp.

Zu den Blog und Medien-Angeboten der ENGELSBURG:

1. www.die-engelsburg.de / Die Engelsburg

2. www.engelsburg.wordpress.com / Engelsburg Blog 2

3. www.johnbaptistmission.org/engelsburg  - DIESER DIENST ist seit 25. Februar 2010 wieder erreichbar, Redaktion: Christiane Philipp, Hans-Jürgen Graf und Andreas Klamm, Autorin: Christiane Philipp

4. www.johnbaptistmission.org/engelsburgblog / zusätzliches und alternativer Engelsburg Blog, seit Februar 2010

5. www.wer-kennt-wen.de/club/o9u50shq / Freundes-Kreis der Künstlerin und Musikerin Christiane Philipp

6. www.deutschfranzoesisch.de / Übersetzungen, Französisch, Deutsch, Englisch

7. www.die-engelsburg.de/Tagebuch/gb_anzeige.php / Gäste-Buch 1, von Die Engelsburg

Freundes-Kreis der Musikerin und Künstlerin Christiane Philipp

Christiane Philipp geboren am 7. November 1957, ist eine ehemalige Journalistin und wirkt als Buch-Autorin, Autorin, Herausgeberin, Künstlerin, Musikerin und Musik-Komponistin mit Eigen-Kompositionen wie etwa ein "Friedens-Konzert" auf Bach-Niveau.

Die erstklassigen, meist lyrischen Werke von höchsten Ansprüchen und höchster Qualität veröffentlicht die begnadete Künstlerin mit ihrem Künstlernamen "Theresa". Als "Theresa" konnte die talentierte und besonders engagierte Künstlerin Christiane Philipp weltweit den Bekanntsheits-Grad als der so wörtlich "totgeschwiegene Engel" erlangen.

Die Künstlerin schreibt und spricht fließend die Sprachen, English, Französisch, Deutsch und Latein.

Bereits in ihrer Jugend hat die Autorin ihre ersten Bücher geschrieben und kurze Zeit später auch veröffentlicht.

Die Großmutter der Autorin, Journalistin und Künstlerin Christiane Philipp war die Mitbegründerin der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands (SPD) in der Stadt Kiel. Der Großvater der Künstlerin war in leitender Funktion bei einer Bank in Deutschland vor dem Beginn des Zweiten Weltkriegs als Reichsbank-Direktor tätig.

Die von Christiane Philipp als Herausgeberin "gepflegte" Engelsburg findet täglich Besucher und Besucherinnen aus aller Welt.

Christiane Philipp konnte sich mit dem Namen “Theresa” international einen angesehen Ruf als Expertin der Angelogie erarbeiten. Angelogie bedeutet in der deutschen Sprache soviel wie die “Lehre von den Engeln”.

Ziel und Zweck des FREUNDES-KREIS der Künstlerin Christiane Philipp ist die Niveau-volle Diskussion über die lyrischen und anspruchsvollen Werke der Autorin, Musikerin und Künstlerin und die aktive Förderung und Unterstützung der Künstlerin Christiane Philipp und ihrer literarischen und künstlerischen Werke.

Der FREUNDES-KREIS der Künstlerin Christiane Philipp wurde am 25. Dezember 2009 von dem französisch-deutschen Journalisten, Rundfunk-Journalist, Autor, Buch-Autor von neun Büchern, Medien-Gründer, Fernseh- Radio- und Film- Produzent, Andreas Klamm - Sabaot, gegründet.

Ein kleiner Auszug der Werke von Christiane Philipp ist zu finden bei

Die Engelsburg, www.die-engelsburg.de

und im Engelsburg Blog bei

www.johnbaptistmission.org/engelsburg

zudem auch bei www.johnbaptistmission.org/engelsburgblog

Die litarischen Werke und Musik-Kunst-Projekte können direkt bei der Künsterlin Christiane Philipp unterstützt werden:

Wer die Künstlerin, Autorin, Musikerin und ihre Kunstprojekte in der Engelsburg fördern und unterstützen will kann dies:

Konto von Christiane Philipp
Commerzbank Ettlingen,
Konto-Nummer 46 18 963,
Bankleitzahl 660 400 18

www.die-engelsburg.de

 


Publisher: RPF Rundfunk- und Programmarbeitsgemeinschaft für Film, Funk und Fernsehen, IBS Independent Broadcasting Service Liberty, Radio TV IBS Liberty, British Newsflash Magazine, MJB Mission News, ISSN 1999- 8414, 3mnews.org, IFN International Family Network d734, faith based ministry since 1984, international service, founder: Andreas Klamm - Sabaot, Tunisian-French-German journalist, broadcast journalist and author. COPYRIGHT AND COPYLEFT: CREATIVE COMMONS SHARE ALIKE. 1984 - 2011. oterapro, Radio, Fernsehen, Nachrichten,  Andreas Klamm Journalist, P.O. BOX  / Postfach 11 13, D 67137 Neuhofen, Germany. Tel. 0049 6236 416802, Tel. 0049 6236 48 90 44,  Mobile Tel. 0049 178 817 2114, Mobile Tel. 01570 35 18 355 4 email: cvd@ ibstelevision.org,  email: medienprojekte @radiotvinfo.org. web / Internet: http://www.britishnewsflash.org

"O give thanks unto the LORD, for HE is good: for HIS mercy endureth for ever." Psalm 107,1

 

Radio IBS Liberty / Radio TV IBS Liberty (seit 1986 / since 1986)

Radio TV IBS Liberty

Democracy NOW !

with Amy Goodman and Juan Gonzalez

www.democracynow.org


Werbung


Christiane Philipp, Diffizile Technische Übersetzungen und andere fremdsprachliche Dienstleistungen. Die Arbeitssprachen sind deutsch, englisch und französisch.  D 76275 Etttlingen. Tel. 07243 330 505, www.deutschfranzoesisch.de


Copyright and Copyleft

Creative Commons Lizenzvertrag
oterapro, radiotvinfo.org, Andreas Klamm Sabaot von
Andreas Klamm Journalist steht unter einer Creative Commons Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Unported Lizenz.
Beruht auf einem Inhalt unter
www.ibstelevision.org.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie unter
http://www.humanrightsreporters.wordpress.com erhalten.